MP+Kommentar: Die Politik schenkt den Pflegern keine Wertschätzung

Bis zu 1500 Euro steuerfrei wurden den Pflegekräften versprochen -  doch die wenigsten werden sie auch bekommen. Wertschätzung sieht anders aus.
Ohne Pflegekräfte können Kliniken und Pflegeheime gar nicht exisitieren. Dennoch tut sich unsere Gesellschaft schwer, den Beruf aufzuwerten. 
Foto: Anand Anders | Ohne Pflegekräfte können Kliniken und Pflegeheime gar nicht exisitieren. Dennoch tut sich unsere Gesellschaft schwer, den Beruf aufzuwerten. 

Das ist schon eine Posse. Da verspricht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Pflegekräften 1000 Euro, die die Länder oder auch der Arbeitgeber noch um bis zu 500 Euro steuerfrei aufstocken können. Weil die Pflegeberufe nun mal in der Corona-Zeit so viel geleistet haben, sollen sie nicht nur Applaus und schöne Worte bekommen. Tolle Idee, doch leider wurde sie so schlecht umgesetzt, dass sie sich ins Gegenteil verkehrt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat