Geroldshausen

MP+Kommentar: Geroldshausen muss wissen, wer Wirths wirklich war

Ein SS-Massenmörder auf dem Kriegerdenkmal. Keine einfache Bürde. Aber wie geht man jetzt damit um? Für den Gemeinderat sollte es keine Lappalie sein, meint unser Autor.
Was passiert mit dem Namen Eduard Wirths auf dem Kriegerdenkmal in Geroldshausen. Der Gemeinderat will darüber diskutieren. 
Foto: Thomas Obermeier | Was passiert mit dem Namen Eduard Wirths auf dem Kriegerdenkmal in Geroldshausen. Der Gemeinderat will darüber diskutieren. 

Ein Hinweisschild. Wieder ein Gedenkstein. Ist dann alles gut? Der alte Käs' gegessen? Die Geroldshäuser würden sich das wünschen. Doch so einfach, wie sich der Bürgermeister das vorstellt, ist es nicht.Eduard Wirths stand in Auschwitz an der Rampe. Er entschied, wer leben durfte, wer sterben musste. Trotzdem, das wird bei der Recherche zu Eduard Wirths deutlich, zeichnen viele in seinem Heimatdorf auch ein sympathisches Bild von Wirths.

Weiterlesen mit MP+