Rimpar

Kommt ein fester Blitzer nach Maidbronn?

Der Engpass am Alten Rathaus (vorne) in Rimpar ist für große Lkws eine Herausforderung.
Foto: Ammon | Der Engpass am Alten Rathaus (vorne) in Rimpar ist für große Lkws eine Herausforderung.

Seit Mai dürfen auch Kommunen feste Blitzer einrichten. Auf Antrag der SPD prüft nun die Gemeinde Rimpar verschiedene Standorte an den Ortseingängen nach Rimpar und Gramschatz. Am wahrscheinlichsten erscheint, dass die Estenfelder Straße in Maidbronn die rechtlichen Vorgaben erfüllt. Voraussetzung ist, dass über einen längeren Zeitraum tatsächlich deutliche Geschwindigkeitsüberschreitungen vorliegen. Ferner ist in Absprache mit der Polizei zu prüfen, ob eine mobile oder teilstationäre Geschwindigkeitsüberwachung ausreicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!