Würzburg

Kooperation "Corona Hilfe" versorgt Bedürftige mit Lebensmitteln

Aufgrund der sich verschärfenden Corona-Situation stehen auch in Würzburg etablierte soziale Einrichtungen vor besonderen Herausforderungen. Einzelne mussten den Betrieb sogar zeitweise einstellen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Hier unterstützt die "Corona Hilfe" Würzburg bestehende Hilfsstrukturen, beispielsweise durch den Zukauf von Lebensmitteln für die Bahnhofsmission.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung