Würzburg

Krise als Chance: Ringvorlesung im Sommersemester

"Krise als Chance erzählen" – so lautet im Sommersemester 2021 das Thema der Ringvorlesung des Kollegs Mittelalter und Frühe Neuzeit, organisiert von der Europäischen Ethnologie und der Älteren Deutschen Literaturwissenschaft der Universität Würzburg. Die Veranstaltung findet ab dem 20. April wöchentlich am Dienstag von 19.30 bis 21 Uhr statt.

Die bereits 2019 geplante Veranstaltung erhalte durch die derzeitige Corona-Pandemie eine unerwartete Aktualität, wie Prof. Dr. Michaela Fenske vom Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde in einem Presseschreiben mitteilt. Als Thema des Erzählens besitzen Krisen eine ungebrochene Kontinuität und begleiten die Menschheit erheblich länger als aktuelle Debatten.

Vom Mittelalter über die Frühe Neuzeit bis in die Spätmoderne werden in zwölf Vorträgen verschiedene Krisenerfahrungen aus der Perspektive unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen beleuchtet. Erzählen bedeute immer auch Weltgestaltung. 

Alle Vorträge werden online über Zoom angeboten.

Kontakt und Infos: michaela.fenske@uni-wuerzburg.de und www.phil.uni-wuerzburg.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Covid-19-Pandemie
Frühe Neuzeit (1517 - 1899)
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Lehrstühle
Literaturwissenschaften
Menschheit
Mittelalter (500 - 1419)
Professoren
Völkerkunde
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!