Würzburg

"Kultur aus'm Hut": Was Würzburg kulturell zu bieten hat

Der Würzburger Singer/Songwriter Dennis Schütze und Cellistin Nina C. Frenzel.
Foto: Knud Dobberke | Der Würzburger Singer/Songwriter Dennis Schütze und Cellistin Nina C. Frenzel.

Es gibt Jazz, eine literarische Performance, Singer/Songwriter, Kindertheater und eine Indie-Pop-Show: Beim kommenden Wochenende des Sommerfestivals "Kultur aus'm Hut" können sich die Besucherinnen und Besucher auf ein besonders buntes Programm freuen. Der Reihe nach: Los geht's am Donnerstag, 19. August, mit dem Würzburger Lukas Langguth-Trio, das seine Musik als Cinematic Jazz beschreibt. Mit dem Pianisten und Bandleader Lukas Langguth spielen Bassist Hannes Stegmeier und Schlagzeuger Jonas Sorgenfrei. Das Konzert wird präsentiert von der Jazz Initiative.Skurrile Texte und klangvolle MusikAm Freitag, 20.