Winterhausen

Kulturweg: Winterhäuser haben sich selbst übertroffen

Ein Großereignis war die Eröffnung des neuen Kulturwegs "Sonne, Mond und Steine" von Winterhausen über Goßmannsdorf nach Sommerhausen. In der Gemeinderatssitzung berichtete Bürgermeister Christian Luksch, dass der Weg und auch die Eröffnungsveranstaltung sehr gut angekommen seien. Er habe nur Lob gehört für alle, die an der Vorbereitung, Ausgestaltung und Verwirklichung beteiligt waren. Auch der Beitrag der Winterhäuser an der Eröffnungsveranstaltung sei sehr gewürdigt worden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung