Würzburg

Kunsthandlung Franz Xaver Müller schließt

Die Kunsthandlung Franz Xaver Müller ( FXM ) befindet sich am Kardinal Faulhaber Platz in Würzburg. Sie existiert seit 1894 in Würzburg und schließt jetzt.
Foto: Thomas Obermeier | Die Kunsthandlung Franz Xaver Müller ( FXM ) befindet sich am Kardinal Faulhaber Platz in Würzburg. Sie existiert seit 1894 in Würzburg und schließt jetzt.

Über 125 Jahre besteht die Kunsthandlung Franz Xaver Müller und ist damit die älteste in der Region. Anfang Mai ist Inhaber Franz Xaver Müller bei der Arbeit im Alter von 81 Jahren gestorben. Wie ist mit der Kunsthandlung weitergeht, ist immer noch offen. Wegen noch ungeklärter Fragen wollte die familiäre Erbengemeinschaft zur Zukunft des Hauses auf Anfrage der Main-Post noch keine Stellungnahme abgeben.Mit einem Schild an der Eingangstüre des Hauses am Kardinal-Faulhaber-Platz werden die Kunden informiert, dass die Kunsthandlung zunächst am 31. Oktober geschlossen wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!