Würzburg

Kunsthandlung Franz Xaver Müller schließt

Die Kunsthandlung Franz Xaver Müller ( FXM ) befindet sich am Kardinal Faulhaber Platz in Würzburg. Sie existiert seit 1894 in Würzburg und schließt jetzt.
Foto: Thomas Obermeier | Die Kunsthandlung Franz Xaver Müller ( FXM ) befindet sich am Kardinal Faulhaber Platz in Würzburg. Sie existiert seit 1894 in Würzburg und schließt jetzt.

Über 125 Jahre besteht die Kunsthandlung Franz Xaver Müller und ist damit die älteste in der Region. Anfang Mai ist Inhaber Franz Xaver Müller bei der Arbeit im Alter von 81 Jahren gestorben. Wie ist mit der Kunsthandlung weitergeht, ist immer noch offen. Wegen noch ungeklärter Fragen wollte die familiäre Erbengemeinschaft zur Zukunft des Hauses auf Anfrage der Main-Post noch keine Stellungnahme abgeben.

Mit einem Schild an der Eingangstüre des Hauses am Kardinal-Faulhaber-Platz werden die Kunden informiert, dass die Kunsthandlung zunächst am 31. Oktober geschlossen wird. Durchgehend sei die Kunsthandlung in den letzten Jahrzehnten an sechs Tagen in der Woche geöffnet gewesen. Die anstehende Veränderung werde für alle Beteiligten eine Umstellung sein. Es gelte nun, die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten wieder fit zu machen und dadurch die Fortführung der Tradition des Kunsthandels an dieser Stelle zu ermöglichen.

Bis zur Schließung Ende des Monats kann die Kunsthandlung noch zu eingeschränkten Öffnungszeiten und reduziertem Zugang besucht werden. Für Fragen zum Thema Alte Grafik, Stadtansichten und Landkarten können sich interessierte laut Aushang an das Antiquariat Tobias Müller wenden (antiquariat-mueller.de, Tel. 0171 1751178).

Mit Franz Xaver Müller hat Franken eine große Persönlichkeit des Kulturlebens verloren. Über 60 Jahre war er in der Kunstbranche tätig gewesen und hat dabei unzählige Begegnungen mit namhaften Künstlern und Sammlern erlebt. Aber auch Müller selbst wurde zu einem großen Sammler von Gemälden bekannter Künstler vor allem aus der Region. Mehrere Tausend Malereien, Radierungen, Holzschnitte und Kunstdrucke sind heute noch in seiner Kunsthandlung zu sehen. Müllers besondere Leidenschaft war daneben das kunstvolle Rahmen der Bilder.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Herbert Kriener
Franz Xaver Müller
Gemälde
Grafik
Kunstdrucke
Kunsthandel
Main-Post Würzburg
Malerei
Radierungen
Tobias Müller
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!