Rieden

Landschaftsweiher in Rieden soll endlich Form annehmen

Hier soll der künftige Landschaftsweiher am Ortsausgang Richtung Hausen entstehen. Das Gelände liegt neben dem Riedener Mühlbach und hinter den Gärten im Vordergrund. Es kann vom Dorf aus fußläufig gut erreicht werden. Parkplätze sind nicht geplant.
Foto: Irene Konrad | Hier soll der künftige Landschaftsweiher am Ortsausgang Richtung Hausen entstehen. Das Gelände liegt neben dem Riedener Mühlbach und hinter den Gärten im Vordergrund. Es kann vom Dorf aus fußläufig gut erreicht werden. Parkplätze sind nicht geplant.

Eineinhalb Stunden beschäftigte sich der Hausener Gemeinderat mit Landschaftsarchitekt Max Wehner und der Vorstandschaft der Teilnehmergemeinschaft zur Dorferneuerung "Rieden 3" mit dem Stand des "Gänseweihers". In einer der nächsten Gemeinderatssitzungen will das Ratsgremium einen Beschluss dazu fassen.Dass noch keine endgültige Entscheidung fallen würde, stellte Bürgermeister Bernd Schraud bereits am Anfang der Sitzung klar. Der Tagesordnungspunkt diene dazu, alle Beteiligten auf einen Stand zu bringen und vor der Entscheidung ihre Wünsche zu hören.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!