Würzburg

Lange Tradition geht zu Ende: Metzgerei Pregitzer schließt

Metzger aus Tradition: Familie Pregitzer (von links: Bärbel, Kurt und Otto-Karl Pregitzer) schließt ihr Geschäft mit gemischten Gefühlen, darunter auch eine Prise Wehmut.C. Hettiger
Foto: Fotos: | Metzger aus Tradition: Familie Pregitzer (von links: Bärbel, Kurt und Otto-Karl Pregitzer) schließt ihr Geschäft mit gemischten Gefühlen, darunter auch eine Prise Wehmut.C. Hettiger

Bereits Urgroßvater Georg hat den Beruf des Metzgers ausgeübt, Großvater Otto und Vater Otto-Karl ebenfalls – und auch Kurt Pregitzer arbeitet, seit er als 15-Jähriger seine Lehre im elterlichen Betrieb begann, in der Metzgerei im Zentrum von Ochsenfurt. Am kommenden Wochenende schließt das Geschäft. Mit dem Ausstieg Kurt Pregitzers aus dem Familienbetrieb geht eine lange Tradition zu Ende.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung