Würzburg

Leserforum: Die Kirche im Dorf lassen

Zum Artikel "Die Innenstadt soll sich verändern!" in der Main-Post vom 22. Dezember, Seite 21, erreichte die Redaktion folgender Leserbrief.Bitte, lasst die Kirche im Dorf. Wir haben eine wunderschöne, alte, historische und attraktive Innenstadt (um die uns viele Menschen beneiden).  Sicher kann noch vieles verbessert werden, doch mit „weniger Blech, dafür mehr Grün“ ist es nicht getan. Ich bin für Fahrradverkehr. Doch dürfen die „Drahtesel“ nicht überall abgestellt, an jedem Verkehrsschild, an jeder Laterne, an jeder sich bietenden Möglichkeit angekettet werden? Dürfen nicht den Fußgänger behindern?

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung