Würzburg

Leserforum: Ein Stück Geschichte ist verschwunden

Zum Artikel "Nachgefragt: Im Mainviertel wurden drei Häuser abgerissen" vom 17. Dezember erreichte die Redaktion folgende Zuschrift: In dem letzten Haus wohnte vor einigen Jahren eine ältere Dame, die eine langjährige Freundin eines bekannten Würzburger Malers und Kunstsammlers war, beide sind leider schon verstorben. Seine ausgesprochenen Einladungen zu einem gemütlichen Beisammensein oder auch zu größeren Feiern fanden nicht selten in diesem Haus bzw. draußen im Garten statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!