Würzburg

Leserforum: Verteidigung der Demokratie

Zum Artikel "AfD-Abgeordneter beschwert sich über die Würzburger Polizei" erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift:  Die AfD-Beschwerde gegen die Polizei bezüglich der Proteste bei der AfD-Wanderung in Würzburg ist meiner Ansicht nach unbegründet. Die Polizei hat ihre Arbeit bestens verrichtet und sogar die Blockadeversuche der Protestler unterbunden. Herr Graupner regt sich unnötig über die Demonstranten auf, die ja auch nur von ihrem Recht nach Meinungs- und Versammlungsfreiheit Gebrauch machten. Da sieht man mal, wie wenig einsichtig und reflektiert die AfD ist.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung