Würzburg

Literatursalon in der Akademie Domschule

Auch im Frühjahr 2020 öffnet der Literatursalon in der Akademie Domschule, heißt es in einer Pressemitteilung. Angesicht der aktuellen Corona-Situation finden die Treffen allerdings nicht im Tagungsraum statt, sondern als Online-Veranstaltung im virtuellen Raum.

An drei Abenden wird alte und neue Literatur gelesen und anschließend gemeinsam diskutiert und interpretiert, gelobt oder kritisiert. Im Zentrum der Treffen stehen das Gespräch über die individuellen Lektüre-Erfahrungen sowie die Erweiterung und Bereicherung der je eigenen Rezeption im Austausch mit anderen Lesenden. Im ersten Salon ist der jüngst erschienene Roman "Stern 111" von Lutz Seiler Gegenstand der Diskussion.

Die fachkundige Moderation des Salons übernimmt die Literaturwissenschaftlerin Dr. Isabel Fraas.

Die Termine: Mittwoch, 22. April; 7. Mai;  24. Juni; jeweils von 19 bis 20.30 Uhr; Ort: virtuelle Plattform der Domschule Würzburg.

In der Erprobungsphase der Online-Veranstaltungen der Domschule fällt für diese Veranstaltung kein Teilnahmebeitrag an. Anmeldung bis 20. April, Internet: www.domschule-wuerzburg.de;  Tel.: (0931) 386-43111.

Teilnehmende erhalten nach der Anmeldung einen Link zum Seminarbereich im Internet. Als technische Voraussetzung sollten Webcam und Mikrofon (am besten ein Headset) vorhanden sein. Auf Wunsch wird 30 Minuten vor dem ersten Veranstaltungstermin eine technische Einführung in die Online-Seminarumgebung angeboten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Diskussionen
Headsets
Kritik
Literatur
Literaturwissenschaftlerinnen und Literaturwissenschaftler
Termine
Veranstaltungen
Veranstaltungstermine
Webcams
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!