Erlabrunn

MP+Main-Staustufe Erlabrunn: Notreparatur an defektem Wehrverschluss

Nach einem Defekt an der Main-Staustufe bei Würzburg wird derzeit an einer Notlösung gearbeitet. Welche Auswirkungen der Schaden schon jetzt auf die Schifffahrt hat.
An der Main-Staustufe in Erlabrunn (Lkr. Würzburg) ist es zu einem größeren Schaden am Wehrverschluss gekommen. Das teilte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) am Samstag mit.
Foto: ArchivThomas Obermeier | An der Main-Staustufe in Erlabrunn (Lkr. Würzburg) ist es zu einem größeren Schaden am Wehrverschluss gekommen. Das teilte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) am Samstag mit.

An der Staustufe Erlabrunn (Lkr. Würzburg) ist es zu einem größeren Schaden am Wehrverschluss gekommen. Dies meldet am Samstag das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) in einer Pressemitteilung. Der Schaden sei entstanden, als die Verschlusskörper des Wehrs abgesenkt werden sollten. Die Stauwalzen seien in den vergangenen Tagen aus dem Stau gezogen worden, um die hohen Wassermengen abzuführen, heißt es in der Mitteilung.

Weiterlesen mit MP+