Würzburg

Mainfranken Theater: Ein Update von der Großbaustelle

Bis zur Spielzeit 2022/23 soll die Sanierung des Theaters fertig gestellt sein. Wie ist der aktuelle Stand? Geschäftsführer und Intendant führen über die Baustelle.
Die Stühle sind weg, dafür ist Bauschutt auf der Bühne. Die Sanierung des Bestandsgebäudes vom Mainfranken Theater ist im vollen Gange.
Foto: Patty Varasano | Die Stühle sind weg, dafür ist Bauschutt auf der Bühne. Die Sanierung des Bestandsgebäudes vom Mainfranken Theater ist im vollen Gange.

Strahlender Sonnenschein trifft auf die heißen Funken, die beim Abreißen der Mauern entstehen. Ein Bagger greift mit seinem Arm an die Mauer und reißt sie Stück für Stück herunter. Es ist das Aus für den hinteren Teil des Bestandsgebäudes des Mainfranken Theaters. Der statische Abriss, der seit einigen Wochen läuft, nimmt die gesamte gemauerte Bausubstanz weg. Doch nicht für immer: Ist erst einmal alles weg, wird es nach und nach wieder neu aufgebaut. Die Sanierung des Bestandsgebäudes ist im vollen Gange.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat