Veitshöchheim

Mainzer Hofsänger singen alte und moderne Weihnachtslieder in der fränkischen Faschingshochburg

Man kennt sie aus "Mainz bleibt Mainz", aber sie schätzen auch den fränkischen Fasching. Jetzt präsentieren sie sich in den Mainfrankensälen weihnachtlich.
Die Mainzer Hofsänger treten am 4. Dezember in den Veitshöchheimer Mainfrankensälen auf. 
Foto: Mainzer Hofsänger | Die Mainzer Hofsänger treten am 4. Dezember in den Veitshöchheimer Mainfrankensälen auf. 

Sie sind seit Jahrzehnten einer der Höhepunkte der Sendung "Mainz bleibt Mainz". Aber die Mainzer Hofsänger sind nicht nur das Aushängeschild der Mainzer Fastnacht, sondern auch Botschafter der Mainzer Lebensfreude - und das in den unterschiedlichsten Genres. Dazu gehören auch Weihnachts- und Kirchenkonzerte. Nach dem großen Erfolg 2018 sind sie mit einem Weihnachtskonzert am Sonntag, 4. Dezember, wieder in den Veitshöchheimer Mainfrankensälen zu hören.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!