Würzburg

MP+Maskenpflicht-Kontrolle in Würzburg: Ordnungsdienst angegriffen

Bei einer Kontrolle zur Einhaltung der Maskenpflicht am Bahnhofsvorplatz wurde ein 61-jähriger Mitarbeiter des Ordnungsamts von einem 24-Jährigen angegriffen. Was war passiert?
Symbolfoto: Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Ordnungsdienstes der Stadt Würzburg.
Foto: Patty Varasano (Archiv) | Symbolfoto: Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Ordnungsdienstes der Stadt Würzburg.

Am Samstag, gegen 14.30 Uhr, führten Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes Kontrollen hinsichtlich der Einhaltung der Maskenpflicht im Bereich des Bahnhofsplatzes durch. Im Laufe einer Kontrolle ging ein unbeteiligter 24-jähriger Mann zunächst in aggressiver Haltung auf das Streifenteam des Ordnungsamtes zu, wie die Würzburger Polizei mitteilt.Angriff mit Pfefferspray abgewehrtDer 24-Jährige versuchte dabei den 61-jährigen Mitarbeiter des Ordnungsdienstes mit einem Fußtritt zu verletzen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat