Mietwohnung: Wann eine Kündigung wegen Eigenbedarfs möglich ist

Wollen Vermieter ihre Wohnung selbst nutzen, können sie Eigenbedarf anmelden. Dabei müssen aber einige Regeln beachtet werden – und nicht immer muss der Mieter ausziehen.
Häufig müssen Mieter ausziehen, weil ihr Vermieter die Wohnung selbst nutzen möchte und ihnen wegen Eigenbedarfs gekündigt hat.
Foto: Thinkstock | Häufig müssen Mieter ausziehen, weil ihr Vermieter die Wohnung selbst nutzen möchte und ihnen wegen Eigenbedarfs gekündigt hat.

Mietern kann ihre Wohnung wegen Eigenbedarfs gekündigt werden. Wenn der Vermieter seine Wohnung selbst nutzen möchte, müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. "Grundsätzlich ist eine Eigenbedarfskündigung nur zu Wohnzwecken möglich", erklärt Ulrike Kirchhoff von Haus & Grund Bayern, dem Landesverband Bayerischer Haus-, Wohnungs- und Grundbesitzer. Ein Überblick, welche Regeln der Vermieter beachten muss und was Mieter wissen sollten. Welche Gründe gelten für eine Eigenbedarfskündigung? Der Vermieter kann wegen Eigenbedarfs kündigen, wenn er selbst einziehen möchte, aber auch, wenn ...

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat