Veitshöchheim

Millionen-Projekt: Spatenstich für Strahlentherapie-Praxis

Im Veitshöchheimer Gewerbegebiet fand am Dienstagmorgen der Spatenstich für den Neubau der Praxis für Strahlentherapie Mainfranken statt (von rechts): Architekt Thomas Sonnentag, Gesundheitszentrums-Initiatorin Andrea Mehlig und ihr Partner André Benkert, Praxisbetreiber Dr. Kosalarajah Paheenthararajah, RON-Geschäftsführerin Dr. Sandra Röddiger, Landrat Thomas Eberth und Bauunternehmer Hubert Liebstückel.
Foto: Dieter Gürz | Im Veitshöchheimer Gewerbegebiet fand am Dienstagmorgen der Spatenstich für den Neubau der Praxis für Strahlentherapie Mainfranken statt (von rechts): Architekt Thomas Sonnentag, Gesundheitszentrums-Initiatorin Andrea Mehlig und ihr Partner André Benkert, Praxisbetreiber Dr. Kosalarajah Paheenthararajah, RON-Geschäftsführerin Dr. Sandra Röddiger, Landrat Thomas Eberth und Bauunternehmer Hubert Liebstückel.

Mit dem offiziellen Spatenstich wurde am Dienstagvormittag mit dem Bau der Praxis für Strahlentherapie Mainfranken im Veitshöchheimer Gewerbegebiet begonnen, coronabedingt nur im kleinen Kreis mit Bauherrnschaft, Architekt, Bauunternehmer und Landrat Thomas Eberth. Der Neubau ist ein Gemeinschaftsprojekt Radio-Onkologie-Netzwerk GmbH (RON) mit Sitz in Aalen und Dr.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung