Gaukönigshofen

Mit Mut und Engagement zu einer besseren Kitaverpflegung

Die Hortkinder stellen den Gästen vor, wie sie die neue Frischküche erleben.
Foto: Marion Menzel | Die Hortkinder stellen den Gästen vor, wie sie die neue Frischküche erleben.

Kitaverpflegung ist weit mehr als bloßes Sattwerden. Das neue Konzept in Gaukönigshofen betrachtet die Frischküche als umfassendes Lernfeld: Vom Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten bis hin zur Vermittlung von Werten, wie dem respektvollen Umgang mit Ressourcen. Diesen ganzheitlichen Ansatz stellte das Haus für Kinder Gaukönigshofen kürzlich Gästen aus Politik und Fachwelt vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!