Würzburg

Mobilfunknetz: Wo gibt es Funklöcher im Landkreis Würzburg?

Einige Gebiete in Bayern sind nicht flächendeckend mit Mobilfunk versorgt. Auch der Landkreis Würzburg ist betroffen. Welche Gemeinden trifft es besonders hart?
In vielen unterfränkischen Gemeinden gibt es keine flächendeckende Mobilfunkversorgung - so entstehen in einigen Bereichen die sprichwörtlichen Funklöcher.
Foto: dpa/Julian Stratenschulte | In vielen unterfränkischen Gemeinden gibt es keine flächendeckende Mobilfunkversorgung - so entstehen in einigen Bereichen die sprichwörtlichen Funklöcher.

In über 43 Prozent der unterfränkischen Gemeinden gibt es bei der Mobilfunkversorgung "weiße Flecken", in denen bisher noch keine Erreichbarkeit mit dem Handy über einen der Telekommunikationsanbieter besteht. Das ergibt sich aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Anfrage des Würzburger SPD-Landtagsabgeordneten Volkmar Halbleib.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat