WÜRZBURG

„Mucho Mojo“ im „Omnibus“

(Rö.) Kurz vor dem Jahreswechsel tritt die Würzburger Bluesband „Mucho Mojo“ am Samstag, 29. Dezember, 21 Uhr, im Omnibus in der Theaterstraße auf. Die Band kümmert sich um die Zeit, als der Blues die Stromgitarre bekam! Uralte Songs von bekannten Gitarrenhelden, Musik aus dem Bluesdelta, Stories aus der Heimat von Voodoo & Co. - das ist Mucho Mojo, benannt nach dem legendären Talisman aus dem Land am Mississippi. Dabei gibt es ein Wiederhören mit den Songs von Muddy Waters, Sunny Boy Williamson II, Buddy Guy, Little Walter, Howlin Wolf und B.B. King. Und kein Song ist jünger als 1964. Mucho Mojo sind in der aktuellen Besetzung: Oliver Tuschinki (Gesang), Sebastian Schneider (Bluesharp), Sebastian Fischer (Gitarre), Gunther Schunk (Bass) und Johnny Mittnacht (Drums). Als Gast ist an diesem Abend Stephan Weinkötz (Piano und Akkordeon) mit dabei.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Buddy Guy
Little Walter
Muddy Waters
Sebastian Fischer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!