Würzburg

MP+Multifunktionsarena Würzburg: "Absoluter Gewinn für die Stadt und die Region"

Der Würzburger Stadtrat hat einer Beteiligung der Stadt an den Baukosten für die Multifunktionsarena am Donnerstag zugestimmt. Was Tourismus- und Wirtschaftsfachleute sagen.
Blick auf den geplanten Bauplatz der künftigen Multifunktionsarena an den Bahngleisen mit der Grombühlbrücke im Hintergrund.
Foto: Thomas Obermeier | Blick auf den geplanten Bauplatz der künftigen Multifunktionsarena an den Bahngleisen mit der Grombühlbrücke im Hintergrund.

Mit 33 zu zwölf Stimmen hat es der Würzburger Stadtrat am Donnerstagabend beschlossen: Die Stadt Würzburg wird einen Anteil von 16 Millionen Euro an den 51 Millionen Gesamtprojektkosten für eine Multifunktionsarena östlich der Grombühlbrücke tragen. Damit steht dem Bau der bis zu 7000 Zuschauer fassenden Halle nichts mehr im Weg.

Weiterlesen mit MP+