Winterhausen

Musikkapelle startet in neue Ära

Der neue Vorstand der Musikkapelle Winterhausen, (vordere Reihe von links): Lea Schuster (Schriftführerin), Alexander Kimmel (2. Vorsitzender), Felix Herrmann (1. Vorsitzender), Martin Steigerwald (Kassierer), (stehend von links) Jugendvertreter Tobias Büttner, Michael Beck, Daniel Büttner, Katharina Schmid, Daniela Hoffmann (Beisitzerinnen und Beisitzer). Auf dem Foto fehlt: Stefan Raab.
Foto: Roland Schmitt-Raiser | Der neue Vorstand der Musikkapelle Winterhausen, (vordere Reihe von links): Lea Schuster (Schriftführerin), Alexander Kimmel (2. Vorsitzender), Felix Herrmann (1. Vorsitzender), Martin Steigerwald (Kassierer), (stehend von links) Jugendvertreter Tobias Büttner, Michael Beck, Daniel Büttner, Katharina Schmid, Daniela Hoffmann (Beisitzerinnen und Beisitzer). Auf dem Foto fehlt: Stefan Raab.

Bewegende Worte fand an diesem Abend Franz Kimmel, Ehrenvorsitzender der Musikkapelle Winterhausen: „Ihr habt eine goldene Ära geprägt!“, lobte er den scheidenden langjährigen Vorsitzenden Jörn Braungardt und dessen Co-Vorsitzenden, Matthias Hörner, der bereits vor zwei Jahren seinen Vorstandsposten abgab. Unter ihrer Führung entstand ein eigenes Haus für den Probenbetrieb, der Musiktreff am Sportplatz, ihnen gelang der Generationenwechsel am Dirigierpult, und mit ihnen entwickelte sich der Verein zu einer der beliebtesten Weinfestkapellen in der Region.Bei der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle stand ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung