Theilheim

MP+Nach Chaos auf Kita-Baustelle in Theilheim: Der Bürgermeister nimmt jetzt Stellung zu Bautrümmern

Teile der Außenwand sind beim Abbruch der Theilheimer Kita auf Nachbargrundstücke gefallen.  Bürgermeister Thomas Herpich räumt nun Fehler ein.
Auch der schmale Gartenweg am Marienheim und die angrenzenden Gebäude müssen erst gesichert werden, bevor weiter abgebrochen werden kann.
Foto: Antje Roscoe | Auch der schmale Gartenweg am Marienheim und die angrenzenden Gebäude müssen erst gesichert werden, bevor weiter abgebrochen werden kann.

Massive Gesteinsbrocken vom Teilabriss der Kindertagesstätte St. Johannes sind bei den Nachbarn im Garten gelandet. Eine Baustellenabsicherung fehlte, als der Bagger sein Werk begann. Wie diese Redaktion berichtete, waren die Anwohnerinnen und Anwohner von den Abrissarbeiten überrascht worden.Von "extremer Gefährdung der Nachbarschaft mit Gefahr für Leib und Leben" hatte Eigentümer und Vermieter Erwin Pfeuffer gesprochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!