Würzburg

Nachruf: Dank an einen Sport-Papa

TGW Männer 60       -  Werner Freiberger.
Foto: MP–Archiv | Werner Freiberger.

Als ich als kleiner Bub im Alter von neun oder zehn Jahren anfing, Tischtennis zu spielen, war das ein großes Abenteuer. Im viel zu weiten Sporthemd des großen Bruders, mit ein paar Gleichaltrigen in der Sporthalle unter lauter Erwachsenen. Der „Chef“ in der Halle – das Wort Abteilungsleiter sollte ich erst viel später lernen – war, wie ich bald merkte, der „Herr Freiberger“.