Heuchelhof

„Nah & Gut“: Elfriede Gulyas in den Ruhestand verabschiedet

Bei der  Verabschiedung von Elfriede Gulyas waren dabei (rechts) Sven Facius (zuständiger Marktleiter) und (links) Marco Trabold (Inhaber).
Foto: Trabold | Bei der  Verabschiedung von Elfriede Gulyas waren dabei (rechts) Sven Facius (zuständiger Marktleiter) und (links) Marco Trabold (Inhaber).

Nach 30 Jahren und drei Monaten als Mitarbeiterin bei Trabold  Frischemärkte wurde jetzt Elfriede Gulyas in den Ruhestand verabschiedet. Sie war in dem zur Unternehmensgruppe Trabold gehörenden „Nah & Gut“ Markt, am Place de Caen, im Würzburger Stadtteil Heuchelhof tätig. "Ihr Reich war das Geld", heißt es in einer Pressemitteilung, denn Elfriede Gulyas sei für die Kasse verantwortlich gewesen. Vieles an der Kasse trage ihre Handschrift und sei auch Vorbild für andere Filialen der Trabold Frischemärkte gewesen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung