Würzburg

MP+Neue Corona-Regeln: Experten erklären, wann Sie auf die Maske verzichten können

Das Tragen einer Maske liegt nun in der Eigenverantwortung der Menschen. Wann man die Maske weiterhin tragen sollte und unter welchen Umständen man auf sie verzichten kann.
Ob Menschen in der Region weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen, bleibt ihnen künftig häufig selbst überlassen.
Foto: Boris Roessler, dpa | Ob Menschen in der Region weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen, bleibt ihnen künftig häufig selbst überlassen.

Nach der Pflicht kommt die Eigenverantwortung. Wer künftig beim Einkaufen auf Nummer sicher gehen und eine Maske tragen will, muss damit rechnen, dass er oder sie damit allein ist. Denn seit dem 3. April setzt die Bundesregierung in Sachen Pandemiebekämpfung auf die kollektive Vernunft der Menschen. Ob der Plan aufgeht, werden die kommenden Wochen und Monate zeigen.Klar ist: In der Maskenfrage gibt es wohl nicht nur geteilte Meinungen, sondern auch Fragzeichen und Verunsicherung. Reicht es aus, zum Eigenschutz eine Maske zu tragen, auch wenn alle anderen das nicht tun?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!