Würzburg

MP+Neuer Roman von Eva-Maria Bast: So war das wechselhafte Leben der ersten "Miss Würzburg" Ilse Schiborr

Sie war Zeitzeugin und eine genaue Beobachterin der Würzburger Geschichte: Vor Kurzem verstarb die erste "Miss Würzburg", Ilse Schiborr. Ihr Leben bot Stoff für einen Roman.
Eva-Maria Bast mit ihrem neuen Roman 'Miss Würzburg', welcher über das Leben der Würzburger Schönheitskönigin Ilse Schiborr erzählt.
Foto: Sophia Düker | Eva-Maria Bast mit ihrem neuen Roman "Miss Würzburg", welcher über das Leben der Würzburger Schönheitskönigin Ilse Schiborr erzählt.

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei, Luisa und ihr Mann Hannes stehen vor dem Nichts. Doch dann wendet sich das Blatt: Die junge Frau wird zur Miss Würzburg gekrönt. Lang währt das Glück jedoch nicht.Schon der Klappentext des kürzlich erschienenen Romans "Miss Würzburg" (Gmeiner Verlag, 313 Seiten) macht neugierig auf mehr. Autorin Eva-Maria Bast ("Würzburger Geheimnisse") behandelt darin das wechselhafte Leben der Würzburgerin Ilse Schiborr, die vor Kurzem im Alter von 94 Jahren gestorben ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!