Neumann blickt auf seine Residenz

Die Balthasar-Neumann-Stele hat gegenüber der       -  Die Balthasar-Neumann-Stele hat gegenüber der Residenz einen neuen Standort gefunden. Im Bild (von links)
Wolfgang Zirkelbach, Prof. Dr. Walter Eykmann, Herbert Spielmann, Georg Götz als Balthasar Neumann, Werner
Scheller und Manfred Seubert.
Foto: FOTO FRANZ NICKEL | Die Balthasar-Neumann-Stele hat gegenüber der Residenz einen neuen Standort gefunden. Im Bild (von links) Wolfgang Zirkelbach, Prof. Dr. Walter Eykmann, Herbert Spielmann, Georg Götz als Balthasar Neumann, Werner Scheller und Manfred Seubert.

altstadt Gegenüber der Einfahrt zum Residenzparkplatz ist die Balthasar-Neumann-Stele aufgestellt worden. Jahrelang stand dieses künstlerische "Kleinod" in der Frankfurter Straße 71 und war sogar mit einem Müllsack verhüllt, informierte Werner Scheller, Präsident Geschäftsbereich Vertrieb Brief Geschäftskunden Nord der Deutschen Post, bei der Übergabe. Im Jahr 2000 war die Balthasar-Neumann-Schule aus der Frankfurter Straße ausgelagert und mit der Franz-Oberthür-Schule zusammengelegt worden. In die Zellerau zog die Jakob-Stoll-Schule ein. "Seitdem stand die Stele ohne Bezug in der Gegend", betonte Scheller.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung