Thüngersheim

Obst- und Gartenbauverein ringt um jugendlichen Nachwuchs

Stets im Einsatz für den Obst- und Gartenbauverein (von links): Gerhard Schulz, Rosi Schulz, stellvertretende Landrätin Karen Heußner, Ehrenmitglied Herbert Eisenbacher, Vorsitzender Werner Boé, Helga Lodko, Josefine Scholze (vorne), Gottfried Schwab und Manfred Öchsner.
Foto: Herbert Ehehalt | Stets im Einsatz für den Obst- und Gartenbauverein (von links): Gerhard Schulz, Rosi Schulz, stellvertretende Landrätin Karen Heußner, Ehrenmitglied Herbert Eisenbacher, Vorsitzender Werner Boé, Helga Lodko, Josefine ...

Weitere drei Jahre steht der bisherige Vorsitzende Werner Boé an der Spitze des Obst- und Gartenbauvereins Thüngersheim. Dies ergaben die Neuwahlen, die darüber hinaus nur geringfügige personelle Änderungen des 190 Mitglieder zählenden Vereins brachten. Das Amt des auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen stellvertretenden Vorsitzenden Herbert Eisenbacher übernimmt Annette Wolf. Zudem umfasst der Beirat künftig sieben statt bisher sechs Mitglieder.

Im Fokus der Jahresversammlung im Pfarrheim standen neben den Neuwahlen vor allem aber Auszeichnungen an langjährige und besonders verdiente Mitglieder. Diese Attribute vereint der bisherige stellvertretende Vorsitzende Herbert Eisenbacher in besonderer Weise auf sich, wie Werner Boé betonte. Neben der Verleihung der Ehrennadel in Gold des Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V. für seine besonderen Verdienste durfte sich Eisenbacher auch über die außergewöhnliche Ernennung zum Ehrenmitglied freuen.

Gemeinsam mit Schriftführerin Claudia Klähn verwies der Vorsitzende in den jeweiligen Rechenschaftsberichten zunächst auf die Ereignisse und Aktivitäten des Vorjahres. Besonders herausragend dabei war die Organisation des Bezirkstages 2016. Einen erfreulichen Erfolg registrierten die Verantwortlichen auch für das jährliche Blütenfest am 1. Mai im vereinseigenen Obstgarten. In diesem Zusammenhang dankte Vorsitzender Boé vor allem für die Kuchenspenden. Noch am Vortag der Jahresversammlung war der von Gärtnermeister Günter Wolf durchgeführte Schnittkurs für Rosen, Stauden, Sträucher und Bäume bei 28 Teilnehmern auf reges Interesse gestoßen. Bevor Boé den Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ aufrief, appellierte er an die Mitglieder, dass „auch künftig alle an einem Strang ziehen, um die Jugend zu gewinnen.“ Als wichtigen Beitrag hierzu nannte er die Beteiligung am Ferienprogramm der Gemeinde. Gleichzeitig forderte Boé die Mitglieder auf, weiterhin ihren Beitrag zu leisten zum Erhalt des persönlichen attraktiven Lebensraums.

Des Weiteren geehrt wurden für 50-jährige Mitgliedschaft (Ehrennadel mit Kranz): Gottfried Schwab. 40-jährige Mitgliedschaft (Ehrennadel in Gold): Franz-Josef Bauermees, Albert Holleber, Manfred Öchsner, Gerhard Schulz und Rosi Schulz, sowie für besondere Verdienste Herbert Eisenbacher. 25-jährige Mitgliedschaft (Ehrennadel in Silber): Helga Lodko und Josefine Schulze.

In den Vorstand gewählt wurden: Vorsitzender: Werner Boé, stellvertretende Vorsitzende: Annette Wolf; Schriftführerin: Claudia Klähn, stellvertretende Schriftführerin: Gisela Link; Kassier: Margit Wolf, stellvertretende Kassier: Ellen Warkotsch-Weth; Beisitzer: Günther Kümmet, Helga Lodko, Rosemarie Mahr-Weckesser, Manfred Öchsner, Ernst Reißmann, Georg Schmitt und Helmut Weid. Die Revisoren sind Hermine Appel und Rouven Baumann.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Thüngersheim
Gerhard Schulz
Günter Wolf
Neuwahlen
Obst- und Gartenbauvereine
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!