Hohestadt

Ode an die Freude für Freunde und Nachbarn

Musikanten der Familie Dubiel auf ihrem Balkon (von links): Oliver Dubiel (Posaune), Katharina Dubiel (Klarinette) und Noah Dubiel (Tuba).
Foto: Reinhard A. Ott | Musikanten der Familie Dubiel auf ihrem Balkon (von links): Oliver Dubiel (Posaune), Katharina Dubiel (Klarinette) und Noah Dubiel (Tuba).

Es ist still geworden, auch im Ortsteil Hohestadt. Keine spielenden Kinder auf dem Spielplatz, keine Musikproben und das Bürgerhaus geschlossen. Die Bürger scheinen sich an die Ausgangsbeschränkungen zu halten. Eine Ablenkung gibt es. Seit vier Wochen treten am Sonntag um Punkt 18 Uhr im Veilchenweg drei Musiker der Familie Dubiel im Rahmen der Aktion "Musiker für Deutschland" auf ihren Balkon.In der Nachbarschaft öffnen sich Fenster. Ein paar Leute gehen auch vor die Tür. Wer Lust hat, kann mitsingen bei Beethovens "Ode an die Freude". Niemand erwartet ein perfektes musikalisches Event.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!