WÜRZBURG

Orlando Bloom, Christoph Waltz: Hollywood-Stars drehen in der Stadt

Orlando Bloom, Christoph Waltz, Milla Jovovich, . . . : Hollywood kommt nach Würzburg. Mittlerweile steht endgültig fest, dass Regisseur W. S. Andersen seinen 3-D-Actionfilm „Die Drei Musketiere“ auch am Main dreht.

Christoph Waltz       -  Christoph Waltz ist neues Mitglied der amerikanischen Filmakademie.
| Christoph Waltz ist neues Mitglied der amerikanischen Filmakademie.
„Hollywood goes Bayern“ freut sich die Constantin Film, der Produzent des Streifens, in einer Mitteilung.

Drehorte für das 80-Millionen-Dollar-Projekt sind neben Würzburg auch München, Bamberg, Burghausen und Herrenchiemsee. Schon am 30. August beginnen die Dreharbeiten, dann sind die bayerischen Städte und Schlösser Originalschauplätze für ein Kino-Spektakel um Ritterlichkeit, Tapferkeit und Tugend.

Wann welcher Hollywood-Star in Würzburg aufläuft, konnte man bei Constantin Film am Donnerstag noch nicht sagen. Derzeit arbeite man an den genauen Drehplänen. Offiziell steht auch noch nicht fest, wo genau gefilmt wird.

Dem Vernehmen nach aber sind es die Festung, die Residenz und die Alte Mainbrücke, die es den Filmemachern bei ihren Recherchen  besonders angetan haben.

Würzburg stehe in dem Film „für die Seine-Metropole Paris“, verrät Oberbürgermeister Georg Rosenthal auf Anfrage. Er freue sich auf die Dreharbeiten, böten sie doch die „optimale Chance“, die Stadt von ihrer schönsten Seite zu zeigen.

m Sommer 2011 kommt der Streifen weltweit in die Kinos. Dass er ein Kassenerfolg wird, dafür soll neben den Drehorten vor allem das internationale Star-Aufgebot sorgen:

Neben den drei Musketieren Matthew MacFadyen („Robin Hood“), Ray Stevenson („Thor“) und Luke Evans („Kampf der Titanen“), die das berühmte Trio Athos, Porthos und Aramis spielen, werden Logan Lerman („Percy Jackson“) als tollkühner D'Artagnan, Oscar-Gewinner Christoph Waltz („Inglourious Basterds“) als Kardinal Richelieu, Orlando Bloom („Der Herr der Ringe“, „Fluch der Karibik“) als Herzog von Buckingham und der britische Comedian James Corden als Diener Planchet vor der Kamera stehen.
 
Milla Jovovich („Resident Evil“) übernimmt die Rolle der M'lady de Winter und Mads Mikkelsen („James Bond – Casino Royale“) mimt Bösewicht Rochefort. Juno Temple („Abbitte“) spielt die Königin.

Das Drehbuch von Andrew Davies („Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“) und Alex Litvak („Predators“) basiert auf dem berühmten Roman von Alexandre Dumas. von 1844. Er spielt im 17. Jahrhundert und erzählt die Geschichte des jungen Ladadeligen D'Artagnan, der 1625 nach Paris zieht, um sich der königlichen Garde anzuschließen.

Die unzertrennlichen Musketiere verbünden sich mit D'Artagnan und erleben gemeinsam jede Menge Abenteuer im Kampf gegen den machthungrigen Kardinal Richelieu.

Milla Jovovich       -  Milla Jovovich
Foto: ddp | Milla Jovovich
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!