MP+Pandemie: Starben 2020 durch Corona mehr Menschen in Unterfranken?

Immer wieder neue Höchstzahlen bei den Corona-Todesfällen. Aber sind dadurch im vergangenen Jahr insgesamt mehr Menschen gestorben? Das sagt die Statistik für die Region.
Symbolbild: Friedhof
Foto: Ivana Biscan | Symbolbild: Friedhof

Das Coronavirus kann tödlich sein, wie besonders die Zahlen der zweiten Welle zeigen. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet immer wieder traurige Rekordzahlen, zuletzt am 14. Januar:  1244 Todesfällen innerhalb von 24 Stunden. So viele Menschen wie nie zuvor waren im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion in Deutschland gestorben. Aber steigen durch hohe Corona-Todesfälle auch insgesamt die monatlichen Sterbezahlen? Oder lässt sich eine eventuell erhöhte Sterblichkeit auch mit natürlichen Schwankungen erklären?

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat