Gerbrunn

Parteinotiz: Kessler: Umdenken in der Wirtschaft nötig

Der Publizist Wolfgang Kessler und MdL Volkmar Halbleib bei der SPD Gerbrunn.
Foto: Hilde Herold | Der Publizist Wolfgang Kessler und MdL Volkmar Halbleib bei der SPD Gerbrunn.

Mit einem Vortrag und einer Diskussionsrunde mit dem Journalisten und Wirtschaftswissenschaftler Wolfgang Kessler, langjähriger Chefredakteur der Zeitschrift „Publik-Forum“,  setzte die SPD Gerbrunn ihre Gesprächsreihe zur  Zukunft der Arbeitswelt fort. Wirtschaftswissenschaftler Kessler, geprägt durch den katholischen Glauben, kritisiert die jetzige Form der globalen Wirtschaft mit ihren Fehlentwicklungen und Ungerechtigkeiten, so die SPD-Pressemitteilung.  Klimawandel und Corona-Krise machten eine Umdenken in der Wirtschaft noch dringender.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung