Peter Motsch feierte 70.

70 und kein bisschen leise: Peter Motsch und sein Akkordeon, das ihn um die ganze Welt begleitet hat.
Foto: THOMAS OBERMEIER | 70 und kein bisschen leise: Peter Motsch und sein Akkordeon, das ihn um die ganze Welt begleitet hat.

Barbara Stamm war die erste, die ihm am Montag gratuliert hat: Peter Motsch feierte seinen 70., und die Landtagspräsidentin sang ihm am Telefon ein Ständchen. Dass das Telefon des langjährigen Sozialreferenten der Stadt an diesem Tag nicht still stand, ist klar. Ungewöhnlich war nur, dass Motsch selbst abnahm. Denn zuhause im Steinbachtal ist er auch nach seiner Pensionierung vor acht Jahren nur selten.