Höchberg

Peter Stichler wird Ehrenbürger in Höchberg

Große Freude bei Altbürgermeister Peter Stichler (Mitte): Er wurde am Samstag zum Ehrenbürger Höchbergs ernannt. Zum Empfang kamen viele Weggefährten in die Kulturscheune, um dem 70-Jährigen zu gratulieren.
Foto: Romy Baierlipp | Große Freude bei Altbürgermeister Peter Stichler (Mitte): Er wurde am Samstag zum Ehrenbürger Höchbergs ernannt. Zum Empfang kamen viele Weggefährten in die Kulturscheune, um dem 70-Jährigen zu gratulieren.

Live-Musik, ein voll bestuhlter Saal, Sektempfang, und zahlreiche Gäste - am Samstag bekam  Altbürgermeister Peter Stichler die Ehrenbürger-Würde verliehen. Mit rund 80 Gästen aus Familie, Freunden und politischen Weggefährten stand diese besondere Würdigung in der Kulturscheune in Höchberg an. Bürgermeister Alexander Knahn leitete durch den Abend, unter anderem mit einer Laudatio über den Werdegang von Peter Stichler.Eine Ehrenbürgerschaft ist die höchste Auszeichnung, die ein Ort vergeben kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!