Würzburg

MP+Polizist vor Gericht: In Würzburg heimlich Nacktbilder von Kolleginnen gemacht?

Wegen Besitzes von Bildern mit kinderpornografischem Inhalt steht ein 26-Jähriger an diesem Dienstag in Coburg vor Gericht. Es geht auch um seine Ausbildungszeit in Würzburg.
Das Justizgebäude in Coburg: Polizist vor Gericht: Weil bei ihm laut Anklage kinderpornografische Bilder und Nacktaufnahmen von Kolleginnen gefunden worden waren, steht ein junger Polizist an diesem Dienstag vor Gericht. 
Foto: OMT | Das Justizgebäude in Coburg: Polizist vor Gericht: Weil bei ihm laut Anklage kinderpornografische Bilder und Nacktaufnahmen von Kolleginnen gefunden worden waren, steht ein junger Polizist an diesem Dienstag vor Gericht. 

Ein Polizist soll während seiner Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei in Würzburg heimlich Fotos nackter Kolleginnen gemacht haben. Der heute 26-Jährige, der zuletzt in Oberfranken beschäftigt war, steht an diesem Dienstag in Coburg vor Gericht – vor allem, weil bei ihm auch Bilder mit kinderpornografischem Inhalt gefunden worden waren.Der Prozess gegen den Polizisten war bereits im vergangenen Dezember geplant gewesen, musste dann aber kurzfristig verschoben werden.

Weiterlesen mit MP+