Würzburg

Projekt Hermine startet Winterkampagne

Der Winter kommt - und damit die schwerste Zeit für Geflüchtete in Camps in Europa. Hermine, ein Projekt des Würzburger Friedenspreisträgers Mobile Flüchtlingshilfe will helfen. Winter is coming heißt die diesjährige Winterkampagne.Rund 53 000 Geflüchtete, die alleine dieses Jahr in Griechenland angekommen sind, gilt es mit warmer Winterkleidung und Schlafmöglichkeiten auszustatten. Dafür sind Organisationen vor Ort auf Hilfe angewiesen, heißt es in einer Pressemitteilung. 30 Paletten mit Hilfsgütern will Hermine bis Mitte Dezember durch ihre Winterkampagne sammeln, sortieren und an Camps versenden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung