Würzburg

MP+Prothese: Die Würzburger Studentin Greta und ihre (r)echte Hand

Sie macht alles mit links, fühlt sich nicht behindert und sagt: Anders zu sein als die Norm ist gut!  Warum sich Greta Niewiadomski trotzdem für eine Prothese entschied.
Entstanden beim Shooting mit der Würzburger Fotografin Eva Sitko: Porträt von Greta Niewiadomski mit ihrer Handprothese.
Foto: Eva Sitko/The Grapheca | Entstanden beim Shooting mit der Würzburger Fotografin Eva Sitko: Porträt von Greta Niewiadomski mit ihrer Handprothese.

Als sie im Kindergarten das Schuhebinden lernten und es bei ihr einfach nicht klappte mit diesen Bändeln, war sie erst recht motiviert. Abends daheim übte und übte sie. Und am nächsten Tag, im Kindergarten, konnte sie die Schlaufen – als einzige. Heute sagt Greta Niewiadomski: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich die Schnürsenkel mit zwei Händen binden muss."Greta Niewiadomski bindet ihre Schuhe nur mit links. So wie sie mit einer Hand Fahrrad quer durch Deutschland fährt, Fingernägel schneidet, segelt, kocht oder nach dem Abitur den Führerschein und ein Praktikum in der Psychiatrie macht . . .

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat