Provinz auf Weltniveau? Yes WÜ can!

Kritik hat es reichlich gehagelt an „Würzburg – Provinz auf Weltniveau“. Dieter Schneider, in dessen Agentur der im September 2008 vorgestellte Werbespruch entstand, hält diesen nach wie vor für einen „Hammer-Slogan“.
Sieht in „Provinz“ nichts Negatives, sondern selbstironische Zustandsbeschreibung: Werbefachmann Dieter Schneider.
Foto: FOTO Obermeier | Sieht in „Provinz“ nichts Negatives, sondern selbstironische Zustandsbeschreibung: Werbefachmann Dieter Schneider.

Das bekräftigte das Aufsichtsratsmitglied der Würzburg AG bei einer Informationsrunde im Rahmen der Würzburger Wirtschaftstage. Ob daraus eine Werbekampagne wird, ist indes weiterhin offen. Seitens der Stadt gibt's laut Schneider jedenfalls keine Signale, die selbstironische wie selbstbewusste Botschaft vermarkten zu wollen.   „Ich sehe hörbares Schweigen“, vermisst der Vorstandsvorsitzende der Buena La Vista-Agentur „breites Interesse“ im Rathaus. Dabei hat mit Klaus Walther, Geschäftsleiter bei Congress Tourismus Wirtschaft (CTW) und Vorstand der Würzburg AG, ein städtischer ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!