Versbach

Radfahrer verletzt Passantin: Ersthelferin und Zeugen gesucht

Am Dienstag gegen 15.20 Uhr fuhr ein 43-jähriger Würzburger mit seinem Fahrrad in der Haugerpfarrgasse eine Passantin an. Die 77-Jährige wurde dabei verletzt und stürzte, erläutert die Polizei in einem Pressebericht. Eine unbekannte Ersthelferin kümmerte sich um die Verletzte. Die junge Frau wird nun von der Polizei gesucht und kann wie folgt beschrieben werden: etwa 25 Jahre alt, blonde, lange Haare, mit trug eine Sonnenbrille.

Die verletzte Passantin wurde zur weiteren Abklärung in ein Würzburger Klinikum gebracht. Der Fahrradfahrer war stark alkoholisiert und stand außerdem unter dem Einfluss von Medikamenten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet die Ersthelferin und auch Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter Tel.: (0931) 4572230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Versbach
Fahrräder
Gefährdung des Straßenverkehrs
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
Polizeidienststellen
Sonnenbrillen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!