Würzburg

MP+Regionale Lebensmittel: 4 nachhaltige Initiativen aus Unterfranken

Regional, saisonal, ökologisch - das spielt für viele beim Kauf von Lebensmitteln eine immer größere Rolle. Wo man in Unterfranken nachhaltiges Gemüse, Fleisch und Eier bekommt.
Immer mehr Menschen legen beim Kauf von Lebensmitteln Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Regionales Gemüse und Obst bekommt man zum Beispiel auf dem Wochenmarkt (hier der Grüne Markt in Würzburg).
Foto: Archivbild: Daniel Peter | Immer mehr Menschen legen beim Kauf von Lebensmitteln Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Regionales Gemüse und Obst bekommt man zum Beispiel auf dem Wochenmarkt (hier der Grüne Markt in Würzburg).

Frisches Obst und Gemüse vom Bauernhof um die Ecke, Fleisch und Eier aus der Region - und das mit möglichst wenig Plastikverpackung: Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf Regionalität und Umweltverträglichkeit. Vor allem auf Wochen- und Bauernmärkten ist die Auswahl an saisonalen und regionalen Produkten groß. Außerdem gibt es zahlreiche Initiativen und Anlaufstellen, die mit zum Teil innovativen Konzepten versuchen, diesen Trend zu fördern. Wie stellen vier Beispiele aus der Region vor. 1. Solawi: Ernteteiler werden bei der Solidarischen Landwirtschaft Eine Möglichkeit, Obst und Gemüse saisonal und ...

Weiterlesen mit MP+