Bütthard

Rittershausen verabschiedet sich von Pater Joseph – Pfarrvikar wechselt nach Haßfurt

In der Rittershäuser Kirche nehmen Melanie Korbmann und Erwin Hemm Abschied nehmen von Pater Joseph.
Foto: Hannelore Grimm | In der Rittershäuser Kirche nehmen Melanie Korbmann und Erwin Hemm Abschied nehmen von Pater Joseph.

"Abschied nehmen ist nicht so leicht." Mit diesen Worten ließ Pater Joseph, der in der Kirche St. Matthäus verabschiedet wurde, wissen, dass auch ihm der Weggang nicht so leicht fällt.Der Pfarrvikar, nach dessen Worten "ein Priester keine bleibende Stätte hat", wirkte acht Jahre lang in der Pfarreiengemeinschaft "Zu den Schutzengeln im Gau" und war auch als Aushilfe in den umliegenden Ortschaften geschätzt und beliebt.Laut Pfarrgemeinderatsvorsitzender Melanie Korbmann waren die Rittershäuser nicht erfreut von der Nachricht, dass der Geistliche die Pfarreiengemeinschaft verlassen muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!