Würzburg

MP+RTL dreht "Sisi" in der Residenz, aber niemand soll es mitbekommen

Unter strenger Geheimhaltung dreht RTL im August in Würzburg eine Neuauflage des Herz-Schmerz-Klassikers "Sisi". Wer die Rolle von Romy Schneider in der Serie übernimmt.
2010 war die Würzburger Residenz bereits Drehort für den Hollywood-Film 'Die drei Musketiere'.
Foto: ArchivThomas Obermeier | 2010 war die Würzburger Residenz bereits Drehort für den Hollywood-Film "Die drei Musketiere".

Bei "Sissi" bekommen ganze Generationen von Film- und Fernsehzuschauern noch heute feuchte Augen. Die Filme mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm aus den 1950er Jahren sind längst Kult. Der Fernsehsender RTL verspricht jetzt einen "neuen Blick" auf die Kaiserin und produziert eine sechsteilige "Eventserie" unter dem Titel "Sisi".  Seit dem Frühjahr wird gedreht, in der zweiten Augustwoche kommt die Crew nach Würzburg: Die bischöfliche Residenz und der Hofgarten werden mal wieder zum Film-Schauplatz.Offiziell machen der Hausherr, die Bayerische Schlösserverwaltung, der Sender RTL und die Produktionsfirma ...

Weiterlesen mit MP+