Ochsenfurt

Scheibenwischer abgeknickt,
Fensterscheibe eingeworfen

Am Samstagabend wurde in der Zeit von 18 bis 21 Uhr in der Bärentalsiedlung in Ochsenfurt mutwillig ein Pkw beschädigt. Das berichtet die Polizei. Die 34-jährige Besitzerin parkte den Mercedes vor dem Anwesen Nr. 15 der Bärentalsiedlung. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass der hintere Scheibenwischer abgeknickt worden war. Schaden: geschätzte 250 Euro.

Im Goßmannsdorfer Weg in Ochsenfurt war im Verlauf der letzten Woche schon einmal ein Scheibenwischer an einem Opel abgerissen worden. Ob zwischen den beiden Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im Goßmannsdorfer Weg in Ochsenfurt die Fensterscheibe der Notunterkunft mit einem Stein eingeworfen. Verletzt wurde niemand. Der Stadt Ochsenfurt als Eigentümerin der Unterkunft entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.

Da die Schäden am Mercedes und an der Notunterkunft erst mit sehr großem Zeitverzug festgestellt oder gemeldet wurden, seien keine erfolgsversprechenden Fahndungsansätze vorhanden, bedauert die Polizei. Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen machen können oder verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ochsenfurt in Verbindung zu setzen.

Hinweise unter Tel.: (09331) 8741130.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ochsenfurt
Auto
Opel
Parkplätze und ruhender Verkehr
Stadt Ochsenfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!