Würzburg

MP+Schulausfall in Stadt und Landkreis Würzburg: Warum Schneefall für Chaos sorgte und was die betroffenen Schulen dazu sagten

In Stadt und Landkreis Würzburg fällt heute die Schule aus. Der Grund: der starke Schneefall. Sollte man im Januar nicht eigentlich mit dieser Wetterlage rechnen? Was die Schulen sagen.
Auch das Würzburger Deutschhaus-Gymnasium blieb am Mittwoch wegen starken Schneefalls geschlossen; der Unterricht fand teilweise online statt.
Foto: Christoph Weiß | Auch das Würzburger Deutschhaus-Gymnasium blieb am Mittwoch wegen starken Schneefalls geschlossen; der Unterricht fand teilweise online statt.

Im Norden Bayerns ist der Winter zurück. Wegen des starken Schneefalls fiel deshalb der Präsenzunterricht in Stadt und Landkreis Würzburg aus, wie das bayerische Kultusministerium auf einer dafür eingerichteten Internetseite mitteilte. Die Schulen konnten jedoch individuell über Distanzunterricht entscheiden. Mit Schneefall sollte im Januar zu rechnen sein – wieso sorgte der Wintereinbruch trotzdem für solch ein Chaos?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!