Helmstadt

Schulturnhalle, Photovoltaik und Speedpipes

Im Bild (vorne von links): die Schule Helmstadt, die sanierte Turnhalle und neue gemeindliche Mehrzweckräume.
Foto: Mechtild Buck | Im Bild (vorne von links): die Schule Helmstadt, die sanierte Turnhalle und neue gemeindliche Mehrzweckräume.

In seiner jüngsten Sitzung entschied der Gemeinderat über verschiedene Nachträge im Rahmen der Generalsanierung der Schulturnhalle und der Umnutzung der ehemaligen Schwimmhalle zu gemeindlichen Mehrzweckräumen. Der TÜV Süd hatte bei seiner Abnahme am 2. September gefordert, dass im Bauteil D aus Brandschutzgründen ein Notfalltelefon auf jeder Ebene einzurichten ist. Da der Schulbetrieb schon begonnen hat, wurde die vorhandene Telefonanlage der Schule bereits durch die Firma Liepold aus Würzburg entsprechend erweitert. Die Kosten hierfür liegen bei 2067 Euro brutto. Außerdem wurde vom TÜV eine ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung