Würzburg

„Schwarzlichtfabrik“ öffnet: Minigolf im Wunderland spielen

Minigolf mit 3D-Effekt: In der neuen „Schwarzlichtfabrik“ in Würzburg vermischen sich Schein und Sein.
Gar nicht so einfach: den Ball beim 3-D-Minigolf in den Vulkan manövrieren.
Foto: Thomas Obermeier | Gar nicht so einfach: den Ball beim 3-D-Minigolf in den Vulkan manövrieren.

Ein riesiges grünes Auge begrüßt die Besucher der „Schwarzlichtfabrik“ am Eingang. Es ist das Tor in eine farbenfrohe neue Fantasiewelt. 3-D-Minigolf ist eine der drei Hauptattraktionen der Anlage in einem Gebäude der Würzburger Posthallen. Am Samstag ist die offizielle Eröffnung, doch die ersten Besucher konnten bereits in das Farbenmeer eintauchen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung